wC: TV Büttelborn - JSG Mörfelden/Walldorf 15:25



Bericht: Romina Merx

Bei Ihrem ersten Auswärtsspiel am Sonntagnachmittag war die weibliche C-Jugend der JSG Mörfelden/Walldorf zu Gast bei der TV Büttelborn.

Ohne Paula Paß (privat verhindert) und mit einem Fragezeichen hinter dem Einsatz von Nilay Demirer (im Training umgeknickt) starteten die Mädels gut ins Spiel. Von Beginn an hatten die Doppelstädterinnen das Spiel übernommen und ein klares Ziel vor Augen - der zweite Sieg muss her!

In der Abwehr musste man Geduld beweisen und die Konzentration beibehalten. Durch lange Angriffe der Büttelbornerinnen machte das die Abwehrarbeit etwas schwierig. Wichtig war weiterhin zusammen arbeiten und im Verbund decken. Leider gab es dann doch die ein oder andere Lücke für den TV Büttelborn, hier fehlte es an Absprachen in der JSG Abwehr. Mit einfachen Kombinationen schafften es die Gäste immer wieder die JSG Abwehr auszuhebeln.
Mit einigen Vorgaben, die im Angriff auch gut umgesetzt wurden, konnte man schnell eine fünf Tore Führung heraus spielen. Mit einfachen Ballgewinnen in der Abwehr und schnellem Spiel nach vorn, baute die JSG bis zur Halbzeit ihren Vorsprung 8:14 aus.

In der zweiten Halbzeit gab es für die Mädels aus Mörfelden/Walldorf gleich 3 Zeitstrafen.
Insgesamt spielte die JSG über die gesamte Spielzeit 8 Minuten in Unterzahl. Doch das hinderte die Abwehr nicht daran konsequenter zu verteidigen und die Gastgeber kamen in dieser Zeit nur selten bis zum Tor.

Mitte der zweiten Halbzeit konnte Trainerin Merx etwas experimentieren und die eine oder andere Spielerin durfte auch mal ihr Können auf einer anderen Position beweisen.
Trotz der Unterzahl und einigen Veränderungen konnte man den Vorsprung weiter ausbauen und sich am Ende über einen 15:25 Erfolg freuen.

Für die JSG spielten und trafen: Aysima Tuygar (Tor), Emma Manus (3), Hannah Kunert (1), Svenja Krolow (1), Leana Kalcker (3), Aysegül Aygören (9), Janne Blöcher (4), Lara Aoulad Lhadj (1), Nilay Demirer (3) und Sarah Nasr.

Das nächste Spiel ist am 28.10.2017 um 15 Uhr bei SKV Roßdorf.





Veröffentlicht am:
18:34:19 25.09.2017 von Jochen Cezanne